Nachwuchs

Unser Nachwuchs besteht aus einem Vororchester, das sich aus dem Klassenmusizieren bildet. Diese Gruppe von Musikern wird von Wilfried Peters geleitet, Lehrer der Musikschule des Emslandes e.V..

Sollten Kinder oder auch Erwachsene Lust haben, außerhalb des Klassenmusizierens ein Instrument bei uns zu erlernen, so empfehlen wir 1 Jahr Einzelunterricht bei der Musikschule zu nehmen, um dann je nach Begabung, in das Vororchester aufgenommen zu werden. Das Vororchester wird dann ca.3 Jahre bestehen.

Parallel zum Vororchester gehen die Schüler einmal pro Woche in den Instrumentalunterricht. Der wird in kleinen Gruppen gegeben (Registerproben) wie z.B.: 5 Trompeten oder 4 Querflöten. Je nach Stärke des Vororchesters.

Sollte die Gruppe musikalisch weit genug sein, wird entschieden, ob die jungen Musiker in das Hauptorchester aufgenommen werden können. Voraussetzung für die Aufnahme in das Hauptorchester ist die D1 Prüfung, die von der Musikschule abgenommen wird.

2.blaesergruppe

Klassenmusizieren

Ist eine bewährte Lernmethode die den Musikunterricht in Schulen und Musikschulen interessant gestalten lässt. Die Unterrichtsstunden finden als Arbeitsgruppen 2 Stunden in der Woche innerhalb des Vormittagsunterrichts der Schule statt.Eine Stunde instrumentaler Gruppenunterricht wird ergänzt durch eine zusätzliche Stunde Orchesterspiel. Folgende Instrumente können erlernt werden: Querflöte, Klarinette, Saxophon, Trompete, Tenorhorn, Posaune, Tuba. Die erforderlichen Instrumente …

Seite anzeigen »

Vororchester2013

Vororchester

Unser Nachwuchs besteht aus einem Vororchester, das sich aus dem Klassenmusizieren bildet. Diese Gruppe von Musikern wird von Wilfried Peters geleitet, Lehrer der Musikschule des Emslandes e.V.. Sollten Kinder oder auch Erwachsene Lust haben, außerhalb des Klassenmusizierens ein Instrument bei uns zu erlernen, so empfehlen wir 1 Jahr Einzelunterricht bei der Musikschule zu nehmen, um …

Seite anzeigen »